Aktuelles aus dem GSV Liebfrauen

Am Freitag gab es als Überraschung vom Förderverein ein Eis nach der großen Pause.

Die Kinder haben sich sehr gefreut. Jeder konnte sich aus der Truhe in der Pausenhalle ein Eis von Grenzlandeis aussuchen. Sie hatten die Auswahl zwischen Schokolade, Vanille und Erdbeere. Anschließend haben alle gemeinsam auf dem Schulhof das Eis gegessen. Es war sehr lecker und hat uns den Tag versüßt.

Ein großes Dankeschön an den Förderverein!




Aktuelles aus den Projekten des GSV Liebfrauen

von

Das Projekt "Mut tut gut" soll die Kinder zur Gewaltfreiheit erziehen. Dafür wird in der Schuke ein Präventionstraining durchgeführt. An drei Tage vermitteln Trainer den Kinder spielerisch im Unterricht, Konflikte gewaltfrei zu lösen. Dabei erfolgt zusätzlich eine Stärkung des Selbstwertgefühls der Kinder. Das Training beinhaltet Rollenspiele, Diskussionen, Geschichten, verschiedene Spiele, usw.

Auch in diesem Jahr wurde das Projekt in den dritten Klassen durchgeführt.